LogCoop - Kooperation der Transport- und Logistikbranche

Disponententreffen 2017 in Köln

Zum ersten Mal hat die LogCoop eine Veranstaltung für Disponenten angeboten, das Dispoententreffen. Schon im Vorfeld wurde deutlich, dass dieses Thema genau den Nerv der Mitglieder trifft. Aus ganz Deutschland (und Österreich) ging eine große Anzahl an Anmeldungen ein und innerhalb kürzester Zeit war die Veranstaltung ausgebucht.


Die Teilnehmer erlebten in den Seminarräumen der Spedition Guckuk ein sehr interessantes und gut strukturiertes Seminar. Mit Lucas van Haeff konnte ein ausgewiesener Fachmann für das Thema Disposition und Netzwerk gewonnen werden, der es verstand, die komplexe Materie verständlich aufzubereiten.


Lucas van Haeff berät seit über 10 Jahren unterschiedliche Institutionen und Unternehmen zu den Themen Verkaufs-, Telefon- und Teamtrainings für Mitarbeiter im Verkauf.
Der Referent bot eine sehr informative Einführung in die Themenbereiche Netzwerke. Hier gab es 2 Kernaussagen:

  • Optimales Networking bedeutet, dass beide Seiten von einem Kontakt profitieren!
  • Die Qualität der Kontakte und die Frequenz der Kontaktaufnahme entscheiden darüber, wie effektiv das Netzwerk ist!





Während eines anschließenden Speed-Datings wurden Kontakte zwischen den Teilnehmer geknüpft und Informationen über die Arbeitsfelder, Ladungen und Transporte ausgetauscht.


Nach der Veranstaltung ging es für die Teilnehmer beim Kart-Fahren auf die Rennstrecke. Nach einer Qualifikation und einem spannenden Rennen wurde das Treffen in einem Brauhaus in der Kölner Innenstadt in großer Runde spät beendet.





Eine Teilnehmerin bedankte sich, dass viele Kontakte geknüpft und so ein Netzwerk aufgebaut werden konnten. Die LogCoop freut sich, dass so das Ziel, den Mitgliedern und speziell den Dispositionen Austausch und Optimierungen bei der täglichen Arbeit zu geben, erreicht wurde.


Weitere Disponententreffen 2017
Die Teilnehmer waren sich einig: „Wir haben viel von der Veranstaltung profitiert und freuen uns, wenn die LogCoop bald wieder so etwas anbietet“. Deshalb sei verraten, dass die LogCoop schon mit der Planung von zwei weiteren Disponententreffen in 2017 (Juni, Oktober) begonnen hat. Die Mitglieder werden frühzeitig informiert.