LogCoop - Kooperation der Transport- und Logistikbranche

Transportnetztwerk und Transportabwicklung

Um den Transport reibungslos abzuwickeln bietet die LogCoop Ihren Mitgliedern verschiedene Tools an, um Güter kosteneffizient von A nach B zu transportieren.

Neben Rahmenverträgen mit DPD, INtIME und DHL Express, stehen folgende Dienstleister als kompetenter Partner zur Seite:

  • ShipitSmarter
  • Colo21
  • Part Load Alliance

ShipitSmarter Germany

Der mittelständische Softwareanbieter ShipItSmarter Germany GmbH hat zusammen mit der LogCoop eine eigene Integrationsplattform für komplette Sendungstransparenz in der Lieferkette aufgebaut. Hier erfolgt ein Preisvergleich der Kosten derzu versendenden Güter online, an einem Ort.

Die Softwarelösung integriert Ihre eingesetzten Systeme und bietet verschiedene Werkzeuge um Kosten zu senken, die Gewinnmarge zu verbessern und die Zufriedenheit Ihrer Kunden und Lieferanten zu erhöhen. Die Daten aus Ihrem ERP/WMS System werden automatisiert an ShipitSmarter übertragen oder manuell eingegeben. Aktuell sind die Tarife von DHL Express, DPD und IN tIME Express Logistik in dem System hinterlegt, weitere Transportdienstleister werden folgen. In der Software erfolgt die Auswahl des Transportdienstleisters basierend auf vordefinierten Regeln, z.B. nach dem günstigsten Preis oder der schnellsten Zustellmöglichkeit. Sie können Aufträge dann direkt elektronisch beim Transportdienstleister buchen, inklusive Versandetikettierung, Dokumentation, Track & Trace und automatisierter Frachtenprüfung. Zudem können KPI-Berichte, Frachtkostenanalysen und Simulationen erstellt werden.

Folgende Kosten können im System abgebildet werden:

  • Express
  • Paket
  • Landverkehr Straße & Schiene
  • Stückgut, Teil-& Komplettladungen
  • See-und Luftfracht
  •  Zuschläge
  • Verzollungsgebühren

Die Services für Paketdienste, Express und Direktkurier (national und international) können ab sofort aus dem System ausgelesen werden. 

Mehr Informationen erhalten Sie in der ShipitSmarter Unternehmenspräsentation.

Colo21

Logo Colo21

Spediteure können mit Colo21 eigene Stückgutnetzwerke aufbauen oder ergänzen, die flexibel, elastisch und effizient sind.

  • Flexibel, weil bei Qualitätsproblemen schnell reagiert werden kann.
  • Elastisch, weil Mengenschwankungen variabel abgefangen werden können.
  • Effizient, weil vorhandene Überkapazitäten des Marktes genutzt werden.

Colo21 bietet diese Dienstleistungen ausschliesslich Speditionsunternehmen an. Verlader können niemals direkt mit Colo21 zusammenarbeiten

Gleichzeitig ist Colo21 ein völlig neuartiges Marketinginstrument!

  • Sie bieten Ihre Dienstleistungen Kundengruppen an, die Sie bisher nicht erreichen konnten. Colo21 bringen Sie „auf die Landkarte“
  • Sie bieten extrem attraktiv an, weil Colo21 für Ihre Kunden die Idee der „Gläsernen Spedition“verwirklicht.
  • Ihr gesamtes Leistungsangebot wird in einer verständlichen Form dargestellt.

Als zusätzliches Tool bietet Colo21 die Sendungsverfolgung in Echtzeit mit Colotrace. Spediteure wissen mit Colotrace nahezu in Echtzeit (GPS-Ortung), wo ihre Sendungen sind und können auch ihren Kunden am PC auf Karten zeigen, wo die Sendung gerade ist. Zudem kann der Ablieferbeleg direkt nach der Zustellung ins Speditionssystem übermittelt werden. Damit wird der Gelangensnachweis erbracht, dass die Ware tatsächlich ausgeliefert wurde und die Rechnung an den Kunden kann gestellt werden. Der Fahrer scannt jede Sendung bei Übernahme und Übergabe. Jeder Scan wird automatisch ins Speditionssystem übermittelt. Colotrace ist rechtssicher. Schäden, beziehungsweise Schadenfreiheit kann der Fahrer per Smartphone fotografieren und über das Colotrace-System dem Disponenten zur Verfügung stellen. Bei Colotrace gibt es keine Investition in Hard- oder Software, keine monatlichen oder sonstige fixe Kosten. Bezahlt wird lediglich eine Gebühr pro Sendung (= ein Colotrace). Die Bezahlung funktioniert wie das Aufladen eines Prepaid-Handys: schnell und unkompliziert. So stehen immer ausreichend Colotraces zur Verfügung. Die Kosten sinken mit der Größe der Colotrace-Pakete bis auf wenige Cent pro Sendung.

Ein Video zu colotrace finden Sie bei youtube.de.

Part Load Alliance

Logo pla

Das System der Part Load Alliance (PLA) ist ein Direktverkehrsnetz mit einer partnerübergreifenden Tourenoptimierung für Teilpartien. Mit dem revolutionärem Optimierungstool wird die Abwicklung viel schneller. Ihre eigenen Linien werden besser ausgelastet, um 20 % oder mehr. Das rechnet sich!

  • Teilladung ohne Cross-Docking
    Der effizienteste Weg, eine Teilladung zu transportieren ist der direkte Weg vom Versender zum Empfänger. Genau da setzt PLA an. Als erste Speditionskooperation setzt PLA ein computergestütztes partnerübergreifendes Optimierungsverfahren auf Basis von Geokoordinaten ein. Und ermöglicht so deutliche Kostenvorteile.
  • Partnerübergreifende Tourenoptimierung auf IT-Basis
    Alle, von den PLA-Partnern eingestellten Sendungen, werden gemeinsam optimiert. Im Anschluss werden diese auf die jeweiligen Linien verteilt. Dabei ist der erste Ansatz des PLA-Optimierers, so viele Teilpartien wie möglich auf so wenige Lkw wie nötig zu verteilen. Dadurch reduziert sich die Anzahl von Leerfahrten innerhalb des Teilladungssystems erheblich und macht Ihre Linie wirtschaftlich.
  • Sendungsverfolgung mit voraussichtlicher Ankunftszeit
    Durch die Integration von Geokoordinaten können Sie jederzeit Ihre Teilpartien verfolgen (Tracking & Tracing). Eine weitere Neuheit im Teilladungssegment ist, dass Ihnen die voraussichtliche Ankunftszeit beim Empfänger angezeigt wird. Erhöhen Sie mit PLA die Vorteile gegenüber Ihren Kunden.

Den Imagefilm von PLA finden Sie bei youtube.de.