Aktuelles

LogCoop stärkt Mittelstand auch in Krisenzeiten

Die LogCoop GmbH stellt seit Beginn des Jahres einen stärkeren Zusammenhalt der aktiven Mitglieder fest. Insbesondere das Angebot des fachlichen und persönlichen Austauschs nehmen die Spediteure vermehrt in Anspruch.

Hieran zeigt sich, dass vielen Logistikdienstleistern besonders in Krisenzeiten bewusst wird, dass sie gemeinsam stärker sind. Dieser Dynamik hat LogCoop durch die Erhöhung der Frequenz von Veranstaltungen Rechnung getragen. Die Logistikkooperation und das Lagernetzwerk sind aber nicht nur Plattformen für Wissenstransfer, sondern bieten den Mitgliedern auch konkret Unterstützung bei diversen Herausforderungen im logistischen Geschäft an.

„Es ist richtig und wichtig, dass wir als Logistikkooperation und Lagernetzwerk den Austausch zwischen unseren Mitgliedern immer aktiv gefördert haben. Das belegt das Verhalten der Spediteure während der aktuellen Krise“, sagt Marc Possekel, Geschäftsführer der LogCoop GmbH. Die Vernetzung der Akteure in der Logistikbranche ist seit jeher der wichtigste Baustein von LogCoop. Indem sie sich fachlich und persönlich austauschen, entstehen Kontakte für mögliche Projekt-Partnerschaften.

Hier geht es zur Pressemeldung.